Aizmirsu paroli

Mans e-pasts
 

ARTE HD

Arte nodrošina kvalitatīvu programmu ar uzsvaru uz mākslu un kultūru. Kanāls skar tēmas, kas sasaistītas ar Eiropu un ES, piedāvā augstas kvalitātes dokumentālo un informatīvo pārraidi.

  • 23:10

    The Borneo Case (The Borneo Case)

    seriāli

    The Borneo Case (The Borneo Case)

    seriāli

    Jahrzehntelang wird die Insel Borneo um ihre Natur beraubt. Durch die Interessen von Banken und korrupten Politikern verkommt der Regenwald zur Ware. Die Dokumentation berichtet von diesem dreckigen Geschäft, seinen Profiteuren sowie verschiedenen Aktivisten, die sich dem Kampf gegen die hungrige Holzindustrie verschrieben haben, und fragt, ob sie den Kampf David gegen Goliath gewinnen können.

  • 00:35

    Kasachstan – Zwischen Größenwahn und Krise (Kasachstan – Zwischen Größenwahn und Krise)

    seriāli

    Kasachstan – Zwischen Größenwahn und Krise (Kasachstan – Zwischen Größenwahn und Krise)

    seriāli

    In Kasachstans Hauptstadt Astana findet im Sommer 2017 die Expo mit dem Thema "Future Energy" (Energie der Zukunft) statt. Es ist das erste Mal, dass die Weltausstellung in einem Land der ehemaligen Sowjetunion ausgerichtet wird. Kasachstan, seit 1991 unabhängig, das neuntgrößte Land der Welt und reich an Bodenschätzen wie Erdöl und Erdgas, plant eine Veranstaltung der Superlative. Möglichst schnell will man den Sprung vom Schwellenland zu einer entwickelten Industrienation schaffen. Da sollen Großveranstaltungen wie die Expo helfen. Etwa vier bis fünf Milliarden Euro lässt sich die kasachische Regierung das Spektakel kosten, bei dem es dem "ewigen Präsidenten" Nursultan Nasarbajew auch um den weltweiten Imagegewinn geht. Doch längst fließen in Kasachstan die Erdöldollars nicht mehr so üppig wie noch vor einigen Jahren. Das Land steckt in einer Wirtschaftskrise. Nach innen regiert die Führung jedoch weiterhin mit harter Hand. Eine Opposition gibt es nur auf dem Papier, und wer die Regierung kritisiert, lebt gefährlich. In der Dokumentation wagt der Menschenrechtsaktivist und Regimekritiker Jewgenij Schowtis dennoch eine offene und kritische Analyse des Vielvölkerstaates. Auch die Pressefreiheit ist stark eingeschränkt; hierüber gibt Inga Imanbaj Auskunft, deren Mann ebenfalls Journalist wenige Tage vor den Dreharbeiten zum Film verhaftet wurde, nachdem er kritisch über die Pläne der Regierung zu einer Landreform berichtet hatte. Marcus Fischötter besucht Vertreter der Mittelschicht in Astana sowie eine typische Bauernfamilie drei Autostunden von der alten Hauptstadt Almaty entfernt mitten in der kasachischen Steppe. Außerdem trifft er Regierungsberater und den Expo-Vorstandsvorsitzenden und interviewt sie zu ihrer Zukunftsvision für Kasachstan.

  • 01:30

    The Spiral (The Spiral)

    seriāli

    The Spiral (The Spiral)

    seriāli

    Das Projekt "The Spiral" hat sein nächstes Opfer gefunden: Nach dem Mord an Victor Detta wird nun auch das sechste Mitglied der Gruppe blutüberströmt aufgefunden. Der Tod von Jakob hinterlässt einen großen Schock bei den jungen Künstlern. Sie spüren, dass sie nun nicht mehr nur ihren Plan retten müssen, sondern auch ihre eigene Haut. Mit einem Lokalisierungsprogramm findet Oskar schließlich heraus, wo sich Jakobs Gemälde, der Eckersberg, befindet. Dort vermuten sie auch den Mörder von Victor und Jakob anzutreffen. Ella, Max und Oskar machen sich sofort mit der nächsten Fähre auf den Weg nach Schweden, während die trauernde Sigrid im geheimen Versteck der Künstlerkommune in Kopenhagen zurückbleibt. Der Computernerd Oskar macht mit seinem Handy den genauen Aufenthaltsort des Eckersberg ausfindig, doch das Privatgelände ist schwer bewacht. Die wohlhabende Besitzerin des Anwesens, Vera Federström, gibt dort gerade eine Party. Um trotzdem Zugang zum Haus zu erhalten, geben sich Ella, Max und Oskar als schwedische Volksmusikgruppe aus. Doch das Vorhaben fliegt auf und die drei geraten in große Schwierigkeiten. Während das Projekt "Art, not Money" für seine fünf Anhänger immer mehr außer Kontrolle gerät, bleibt auch Europol nicht untätig: Mit Hilfe von Überwachungsbändern der schwedischen Polizei finden sie den Aufenthaltsort des geheimen Verstecks der verbündeten Künstler heraus und lassen das Gebäude von einer Einheit stürmen. Doch von den Bewohnern keine Spur selbst von Sigrid nicht …

  • 02:20

    The Spiral (The Spiral)

    seriāli

    The Spiral (The Spiral)

    seriāli

    Max, Oskar und Ella versuchen vergeblich, Sigrid auf ihrem Handy zu erreichen. Indessen sind ihnen Europol und die schwedische Polizei immer dichter auf den Fersen. Sie befürchten zunächst, dass Sigrid festgenommen wurde, doch die Beweise deuten nicht darauf hin. Am Straßenrand sammeln die drei Francis auf, der enttäuscht ist, weil ihn in seiner Abwesenheit keiner seiner Freunde über die Ermordung ihres sechsten Mitglieds Jakob informiert hatte. Die Künstler begreifen nicht, was hinter diesen ganzen schrecklichen Geschehnissen um "The Spiral" steckt, aber sie gehen davon aus, dass Aldo Berg etwas damit zu tun hat. Während sie sich in Kopenhagen auf die Suche nach ihm machen, ist Europol-Agentin Rose Dubois genauso daran interessiert, mit dem Kunsthändler Victor Dettas und Jakobs zu sprechen, von dem sie vermutet, dass er etwas mit der Verschwörung zu tun hat. Und inzwischen ist auch ihr Kollege Juha Virtanen nicht untätig: In Brüssel erpresst er Francis' Vater, den einflussreichen Großunternehmer Hector d'Haese, um Informationen zum Aufenthaltsort seines Sohnes zu erhalten. D'Haeses guter Ruf in der Öffentlichkeit und geplante Geschäftsprojekte in Malaysia stehen auf dem Spiel. Während die Ermittlungsarbeiten von Europol seiner Spur und damit den Künstlern immer näher kommen, erhalten Francis, Ella, Max und Oskar eine erschütternde Nachricht von Aldo Berg: Sigrid wurde gekidnappt und wird nur freigelassen, wenn sie ihm alle sechs gestohlenen Kunstwerke noch am selben Tag um Mitternacht ausliefern. Die vier realisieren, dass die Forderung aussichtslos ist, denn die Zeit ist zu knapp, um alle Bilder, die über ganz Europa verteilt sind, aufzutreiben. Doch dann hat Francis eine Idee, die jedoch nicht ganz ungefährlich ist …

  • 03:15

    The Spiral (The Spiral)

    seriāli

    The Spiral (The Spiral)

    seriāli

    Ella, Max, Oskar, Francis und Sigrid sind im Gegensatz zu Aldo Berg dem Auftragsmörder Blochin, der von Vera Federström mit der Beschaffung der Gemälde und der anschließenden Ermordung aller Beteiligten beauftragt wurde, entkommen. Sie sind nun wieder vereint in Brüssel, um ihr weiteres Vorgehen zu planen. Die jungen Künstler lassen sich von den Vorkommnissen nicht einschüchtern und beschließen, aus Victors ursprünglichem Plan ihren eigenen zu machen: Sie wollen den Menschen zeigen, dass sie nicht von Geld und Habgier gelenkt werden, indem sie die Schwarzmarkt-Affäre aufklären und noch in derselben Nacht auf dem Dach des Europäischen Parlaments öffentlich machen. Zur gleichen Zeit versuchen auch Rose Dubois und ihre Kollegen Juha und Morten von Europol, die Hintergründe zu den vielen Mordfällen aufzuklären. Sie gehen von einem Schwarzmarkt-Verbrechen aus, bei dem Aldo Berg sich zur Beschaffung der gestohlenen Kunstwerke verpflichten ließ, um das notwendige Geld für die Schulden seines schlecht laufenden Geschäfts aufzutreiben. Eine erste Spur führt zu der Investmentfirma Kallengar Holdings, die allem Anschein nach als Auftraggeber für Vera Federström und den Killer Blochin handelt. Doch über das ominöse Großunternehmen lassen sich so gut wie keine nützlichen Informationen finden. Als auch Francis auf das Logo der Firma stößt, hat er eine große Enttäuschung zu verkraften, die den Zusammenhalt der Gruppe in Gefahr bringen könnte: Sein Vater Hector d'Haese ist der Chef von Kallengar Holdings und damit verantwortlich für die bezahlten Auftragsmorde an seinen Freunden …

  • 04:05

    Wie das Land, so der Mensch (Paysages d'ici et d'ailleurs)

    zinātne

    Wie das Land, so der Mensch (Paysages d'ici et d'ailleurs)

    zinātne

    Das Gartenreich Dessau-Wörlitz in Sachsen-Anhalt spiegelt die philosophischen Ideen des 18. Jahrhunderts wider. Mit ihren über 400 Sichtachsen steht die Anlage für die Suche nach Freiheit und die Lossagung von der barocken Symmetrie. Im Sinne der Aufklärung vereinen sich in den Parkanlagen, den Flussläufen und den Gebäuden, die antiken Tempeln nachempfunden sind, das Schöne und das Nützliche.

  • 04:35

    28 Minuten (28 minutes)

    ziņas

    28 Minuten (28 minutes)

    ziņas
    28 Minuten

    "28 Minuten" ist das Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

  • 05:18

    Sendepause

    seriāli

    Sendepause

    seriāli

  • 06:00

    The Rolling Stones: Havana Moon (The Rolling Stones: Havana Moon)

    The Rolling Stones: Havana Moon (The Rolling Stones: Havana Moon)

    Am Karfreitag 2016 schrieben die Rolling Stones Musikgeschichte: Vor 450 000 Fans spielten die Musiker bei Vollmond und freiem Eintritt in Havanna als Zeichen der kulturellen Öffnung ein Open Air-Konzert. "Es gibt die Sonne, den Mond, Sterne – und es gibt die Rolling Stones. Es war etwas Besonderes zu sehen, wie Kuba die Möglichkeit bekam, abzurocken", sagt Stones-Mitglied Keith Richards.

  • 07:20

    28 Minuten (28 minutes)

    ziņas

    28 Minuten (28 minutes)

    ziņas
    28 Minuten

    "28 Minuten" ist das Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

  • 08:05

    ARTE Journal Junior (ARTE Journal Junior)

    bērniem

    ARTE Journal Junior (ARTE Journal Junior)

    bērniem
    ARTE Journal Junior

    Nachrichten speziell für Acht- bis Zwölfjährige. Aktuelles Tagesgeschehen aus Kindersicht: In jeder Sendung gibt es einen Beitrag, in dem deutsche oder französische Schüler Fragen zur einem aktuellen Thema stellen. Außerdem stellt ein Kind aus einem fremden Land sein Leben, seine Schule und seine Zukunftsträume vor.

  • 08:15

    Re: Was Europa bewegt (Re:)

    izklaide

    Re: Was Europa bewegt (Re:)

    izklaide

    Europas Jugend hat eine neue Partylocation gefunden: Zcre Beach in Kroatien. Mehr als 100.000 Jugendliche pilgern jeden Sommer an den nur 400 m langen Strand, an dem fünf Open Air Clubs ihre Gäste rund um die Uhr beschallen. In Novalja sind die 26.000 Betten die ganze Saison lang belegt. Doch das Geld fließt nicht in die Tasche der Anwohner, sondern der Partybetreiber und Reiseveranstalter.

  • 08:45

    X:enius (X:enius)

    seriāli

    X:enius (X:enius)

    seriāli

    Wie gefährlich sind Putzmittel? Scharfe Spezialreiniger für hartnäckigen Schmutz sind oft Chemiekeulen. Auf den Etiketten stehen zwar Warnhinweise, diese sind aber häufig verwirrend. Wie schädlich einzelne Stoffe wirklich sind, bemerkt der Nutzer häufig erst zu spät: Hautreizungen und Atemwegsbeschwerden können die Folge sein. Außer den gesundheitlichen Nebenwirkungen belasten Putzmittel häufig auch die Umwelt insbesondere den Wasserkreislauf. "Xenius" will wissen, ob es auch anders geht mit sanften Reinigungsmitteln, die ökologisch verträglich sind. Daran arbeiten nicht nur die Hersteller von Ökoreinigern, sondern auch zahlreiche Wissenschaftler. Etwa in Stuttgart, wo Bio-Ingenieure Pilze dazu bringen wollen, natürliche waschaktive Substanzen zu produzieren. Außerdem steht für die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade der Praxistest auf dem Programm. Sie werden beim Putzen von einer professionellen Hauswirtschafterin gecoacht und wollen den Haushaltsführerschein ablegen. Dabei lernen sie, wie man aus wenigen Zutaten Reinigungsmittel selber mischen kann. Und sie lassen sich zeigen, welche Techniken sie einsetzen können, um mit möglichst wenig Putzmittel effektiv zu putzen.

  • 09:10

    Stadt Land Kunst (Invitation au voyage)

    seriāli

    Stadt Land Kunst (Invitation au voyage)

    seriāli

    (1): Pompeji Jean Cocteaus große Entdeckung Im Jahr 1917 reiste Jean Cocteau für einige Tage nach Neapel. Er war jung und hatte seinen Weg noch nicht gefunden. Die chaotische, im Wandel begriffene Stadt beeinflusste den damals 28-jährigen Schriftsteller, Maler und Regisseur maßgeblich. In Pompeji verbrachte er nur wenige Stunden, die ihn ebenfalls tief prägen sollten. Die Modernität der Ruinen überraschte ihn. Sein ganzes Leben lang sollten Cocteau Mythen umtreiben. (2): Sóller Jugendstil auf Mallorca Der Hafen von Sóller ist nur wenig bekannt. Dabei hat die Tallandschaft im Nordwesten Mallorcas durch ihre prachtvollen Jugendstilbauten einiges zu bieten. Der Anbau von Zitrusfrüchten stärkte Ende des 19. Jahrhunderts die Handelsbeziehungen zu Frankreich. In dieser Zeit eroberte der Jugendstil gerade das europäische Festland und erreichte mit den Handelsschiffen auch Sóller. Die Folge: Jeder, der etwas auf sich hielt, baute sich ein Haus ganz im neuen Stil. Bis heute reiht sich im Zentrum der Stadt, das nur für Fußgänger zugänglich ist, ein Prachtstück an das andere. (3): Jules' seltsame Felsen Jules ist 36 Jahre alt. Als seine Eltern sich in der Nähe des südfranzösischen Forcalquier niederließen, verfiel der gebürtige Pariser dem Charme dieser Region und tat es ihnen gleich. Die Landschaft ist geprägt von einer Mischung aus mediterraner Trockenheit und alpinen Berglandschaften. Heute arbeitet Jules als Pferdezüchter und Reitlehrer. Er nimmt die Zuschauer mit auf einen Ausritt durch den felsigen Landstrich, der mit atemberaubenden Kalksteinformationen aufwartet.

  • 09:45

    Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien (Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien)

    seriāli

    Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien (Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien)

    seriāli

    Starköchin Sarah Wiener bereist Großbritannien. Ihr Londoner Kollege Gary Rhodes hat ihr eine Wette angeboten: Wenn sie in der Lage ist, zehn klassische britische Gerichte zu kochen, darf sie sich ein Urteil über die einheimische Küche erlauben. Da sie der Kochkunst der Briten äußerst misstrauisch gegenübersteht, bedeutet diese kulinarische Reise für Sarah Wiener ein wirkliches Abenteuer.

  • 10:30

    Guédelon: Wir bauen uns eine Burg (Guédelon: renaissance d'un château médiéval)

    seriāli

    Guédelon: Wir bauen uns eine Burg (Guédelon: renaissance d'un château médiéval)

    seriāli

    Im französischen Burgund wird in der Gemeinde Treigny eine mittelalterliche Burg nachgebaut, und zwar ausschließlich mit Werkzeugen, Materialien und Techniken des 13. Jahrhunderts. Der Film blickt hinter die Kulissen des Projekts. Archäologen, Historiker und Bauarbeiter geben Einblick in ihre Arbeit und erzählen, wie der Plan zu diesem außergewöhnlichen archäologischen Experiment entstand.

  • 12:20

    Belle France (Douces Frances)

    seriāli

    Belle France (Douces Frances)

    seriāli

    Naturwunder, architektonische Meisterwerke und kulturelle Highlights zeigen die Vielfalt der Landschaften Frankreichs. Die Bewohner der Regionen erzählen von ihrem Alltag, von ihren Berufen, den lokalen Traditionen und der speziellen Mentalität ihrer Heimat. Den Auftakt der Reise durch Frankreich bilden die Picardie und Nord-Pas-de-Calais zwischen dem Pariser Becken und der Grenze zu Belgien.

  • 13:05

    Belle France (Douces Frances)

    seriāli

    Belle France (Douces Frances)

    seriāli

    Auch abseits der Küsten bietet die südfranzösische Region Languedoc-Roussillon ein kontrastreiches Hinterland. Im Herzen des Départements Lozère erfindet Frédéric außergewöhnliche Musikinstrumente nach Art der Klangskulpturen der Gebrüder Baschet aus der Nachkriegszeit. Nicht weit entfernt, am Südhang des Mont Lozère, lernt der Zuschauer Yves kennen. Er dreht Wissenschaftsfilme.

  • 13:50

    ARTE Journal (ARTE Journal)

    ziņas

    ARTE Journal (ARTE Journal)

    ziņas
    ARTE Journal

  • 14:00

    Stadt Land Kunst (Invitation au voyage)

    seriāli

    Stadt Land Kunst (Invitation au voyage)

    seriāli

    "Stadt Land Kunst" nimmt seine Zuschauer werktäglich mit auf Entdeckungsreise an Orte unseres gemeinsamen Kulturerbes. Jede Reise erzählt ihre ganz eigene Geschichte und ermöglicht eine Erkundung der verschiedensten Plätze der Welt auf eine ganze neue Weise. Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten in jeder Ausgabe von "Stadt Land Kunst" bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder deren Werke beeinflusst haben. Eine einmalige Gelegenheit, eine Stadt oder Region mit anderen Augen zu sehen oder aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. "Stadt Land Kunst" ist ein Moment der Ruhe und der Freude in unserem beschleunigten Alltag und zeigt, wie der Mensch Landschaften, Städte und einzigartige Kulturen erschaffen und geformt hat. Das Kulturmagazin versteht sich weder als Reiseführer noch öffnet es Türen zu Museen, dafür aber den Blick auf die Schätze der Welt. "Stadt Land Kunst" lädt zur Entdeckung oder Wiederentdeckung der Kunst, der Landschaften und der Menschen ein. Eine Reise der besonderen Art, die kleine Fluchten aus dem Alltag ermöglicht.

  • 14:35

    Die Queen (The Queen)

    filmas

    Die Queen (The Queen)

    filmas
    Die Queen

    Nach dem tödlichen Verkehrsunfall von Prinzessin Diana zieht sich die königliche Familie in die schottische Sommerresidenz Balmoral Castle zurück. Queen Elizabeth II. verweigert eine offizielle Stellungnahme und ein königliches Begräbnis für Diana. Empört wendet sich die Öffentlichkeit von der Queen ab. Der Unmut der Bevölkerung setzt auch den gerade gewählten Jungpolitiker Tony Blair unter Druck.

  • 16:35

    USA – Der Osten (USA – Die Ostküste)

    seriāli

    USA – Der Osten (USA – Die Ostküste)

    seriāli

    Connecticut beherbergt mit der Yale University eine der begehrtesten Bildungseinrichtungen der USA. Der Nachbarstaat Rhode Island ist der kleinste US-Bundesstaat und zählte einst zu den beliebten Urlaubszielen der reichen Ostküstenbewohner. Das gilt noch heute für die zu Massachusetts gehörende Insel Martha's Vineyard, auf der mehrere ehemalige US-Präsidenten regelmäßig ihre Ferien verbrachten.

  • 17:25

    X:enius (X:enius)

    seriāli

    X:enius (X:enius)

    seriāli

    Fußball im Stadion Fans denken da vor allem an ein tolles Erlebnis und große Gefühle. Doch damit ein Fußballspiel reibungslos ablaufen kann, braucht es eine Menge Planung, Logistik und Organisation. "Xenius" schaut heute hinter die Kulissen von Fußballstadien: Wie viel Pflege braucht der Rasen, welche Architektur sorgt für die beste Akustik und wie gut sind die Sicherheitsvorkehrungen? Die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade beginnen ihre Entdeckungstour am Eingang des Stadions des 1. FC Köln. Dort testen sie die Sicherheitskräfte. Schaffen es die Moderatoren, verbotene Gegenstände ins Innere zu schmuggeln? Im Kölner Stadion wollen 50.000 Fans das Spiel erleben, in der Pause 30.000 Liter Bier trinken und keinen Gedanken an Terrorgefahr verschwenden. Um ihre Sicherheit kümmert sich Roland Kärmer, Veranstaltungsleiter der Kölner Sportstätten. Er erklärt, wie der Sicherheitsapparat funktioniert und welche Bestimmungen seit den Terroranschlägen von Paris noch verschärft wurden. Auch Panikforscher arbeiten an ausgeklügelten Frühwarnsystemen. Ihr Ziel: Stauungen verhindern, bevor sie sich überhaupt bilden können. Die Stadionarchitektur soll sicher sein aber beim Bau eines neuen Fußballtempels geht es um noch viel mehr. Da müssen Tribünenwinkel stimmen, die Überdachung den akustischen "Hexenkessel-Effekt" erzeugen und die Bodenheizung den Rasen frostfrei halten. "Xenius" zeigt am Beispiel des neuen und des alten Augsburger Stadions, wie sich die Architektur in den letzten 60 Jahren entwickelt hat. Und die Fußballer? Die wollen neben einem sicheren Spiel nur die besten Spielbedingungen wie einen perfekten Rasen. Deshalb ist der Rasen inzwischen zum Forschungsobjekt geworden: Was ist die optimale Grassorte? Welche Vorteile hat ein Hybridrasen mit beigemischten Kunststoffen? Forscher tüfteln am Grün der Zukunft.

  • 17:55

    Magische Orte in aller Welt (Enquête d’ailleurs)

    seriāli

    Magische Orte in aller Welt (Enquête d’ailleurs)

    seriāli

    Im Westen ist die Figur des Samurai ein Symbol Japans. Diese auf das frühe japanische Mittelalter im 12. Jahrhundert zurückgehende Tradition der Berufskrieger fasziniert weltweit viele Menschen und wird mit dem Land der aufgehenden Sonne assoziiert. Legendär ist vor allem die Kampfkunst der Samurai, die eine perfekte Beherrschung des geschwungenen, messerscharfen Katana-Langschwertes erfordert. Doch sehr viel weiß man in den westlichen Kulturkreisen über das Leben der Samurai nicht. Waren es kühne und ehrenhafte Krieger oder brutale, blutrünstige Söldner, die sich nur ihrem Clan verpflichtet fühlten? Philippe Charlier beleuchtet die wichtige Rolle, die die Mitglieder dieses kriegerischen Adels sieben Jahrhunderte lang in Japan spielte.

  • 18:20

    Evolution aus Menschenhand (Evolution aus Menschenhand)

    seriāli

    Evolution aus Menschenhand (Evolution aus Menschenhand)

    seriāli

    Schon immer gestaltete der Mensch seine Umwelt, aber heute verändert er die Erde in einem nie dagewesenen Ausmaß. Diese Eingriffe beeinflussen die natürliche Evolution von Tieren und sind eine neue ökologische Herausforderung im 21. Jahrhundert. Die Dokumentation beleuchtet die Entwicklung einiger Tierarten, die durch die Eingriffe des Menschen in die Natur völlig aus dem Takt geraten ist.

  • 19:05

    Spannende Geschichten aus der Bronze-Zeit – Must Farm (Britain's Pompeii: A Village Lost in Time)

    seriāli

    Spannende Geschichten aus der Bronze-Zeit – Must Farm (Britain's Pompeii: A Village Lost in Time)

    seriāli

    In einem Sumpfgebiet in Ostengland wurden 1999 die Überreste einer Siedlung aus der Bronzezeit entdeckt. Das Dorf ist durch den Flussschlamm, in dem es einst versank, so gut konserviert, dass es das britische Pompeji genannt wird. Zahlreiche Fundstücke wie Waffen und Schmuck wurden zutage gefördert. Archäologen untersuchen, wie es zu dem Untergang der Siedlung kam, die einem Brand zum Opfer fiel.

  • 20:20

    ARTE Journal (ARTE Journal)

    ziņas

    ARTE Journal (ARTE Journal)

    ziņas
    ARTE Journal

  • 20:40

    Re: Was Europa bewegt (Re:)

    izklaide

    Re: Was Europa bewegt (Re:)

    izklaide

    Die Sendung begleitet eine Angestellte in einem großen Hotel im tunesischen Sousse. Hier hat im Jahr 2015 ein islamistischer Attentäter 38 Touristen am Strand erschossen. Zeitgleich beginnt in Tunis der Prozess gegen Sicherheitspersonal und Polizisten, die bei dem Attentat fehlerhaft agiert haben sollen. Die Stimmung im Hotel bei den Bediensteten wie bei den Touristen ist angespannt.

  • 21:15

    Die süße Gier (Il capitale umano)

    filmas

    Die süße Gier (Il capitale umano)

    filmas
    Die süße Gier

    Alles beginnt mit einem Verkehrsunfall. In einer Nacht kurz vor Weihnachten wird ein Fahrradfahrer von einem Geländewagen angefahren. Der Fahrer hält nicht an. Der Unfall beeinflusst das Leben von einem kleinen Immobilienmakler auf der Suche nach sozialem Aufstieg, einer reichen Ehefrau auf der Suche nach Respekt und Anerkennung und einer selbstbewussten Teenagerin auf der Suche nach Identität.

  • 23:00

    Das Licht der Weisheit (La Sapienza)

    filmas

    Das Licht der Weisheit (La Sapienza)

    filmas

    Aliénor und Alexandre Schmidt leben in jeweils einer eigenen Welt und haben sich eigentlich nichts mehr zu sagen. Eines Tages entschließt sich Alexandre, in den Tessin zu fahren, um ein altes Schreibprojekt wieder aufzunehmen. Auch Aliénor braucht Zeit zum Nachdenken und begleitet ihren Mann an den Lago Maggiore. Dort treffen sie auf ein einheimisches Geschwisterpaar, das ihr Leben verändern wird.

Šobrīd rāda

Baltcom pašreiz rāda
filmas
Die Queen(The Queen)
14:35 - 16:35

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall von Prinzessin Diana zieht sich die königliche Familie in die schottische Sommerresidenz Balmoral Castle zurück. Queen Elizabeth II. verweigert eine offizielle Stellungnahme und ein königliches Begräbnis für Diana. Empört wendet sich die Öffentlichkeit von der Queen ab. Der Unmut der Bevölkerung setzt auch den gerade gewählten Jungpolitiker Tony Blair unter Druck.